DE / EN

 

Sonia Bartuccelli

Biografie


Aus den Ballettsälen klassischer Akademien führte sie ihr Weg zunächst an die renommierte Iwanson International School of Contemporary Dance in München. Nach ihrem Abschluss zog es sie ins Ausland wo sie sich unter anderem in den USA am Broadway Dance Centre in NYC und beim The Edge in LA in diversen Stilen fortbildete. 

Als Freelancerin stand sie mit nationalen und internationalen Acts und Künstlern auf der Bühne (zB Cheryl Cole, David Garrett, Helene Fischer, Lou Bega, Udo Lindenberg, uvm.) und wirkte bei unzähligen Inszenierungen im Bereich Corporate Events (Breitling, BMW, Airbus , Porsche, Mercedes, VW uvm.) und in TV Shows (X- Factor, Let’s Dance, ECHO, Dance Dance Dance , Goldene Kamera uvm.) mit. 

Neben ihrer fortdauernden Tätigkeit als Tänzerin macht es Sonia große Freude, ihre Leidenschaft und ihr Wissen weiterzugeben.
 Unabhängig vom Kontext ist es ihr stets ein besonderes Anliegen, ihre Schüler zu befähigen, Emotionen durch Bewegung und unter Anwendung gelernter Tanztechnik auszudrücken.
www.soniabartuccelli.co

Sonia4 Kopie.jpg

Jazz dance

donnerstags 18:45 - 20:15 Uhr Level 2

Her goals here are to teach her students a solid technique and at the same time to train the expression of feelings through movement. Her way of teaching is calm and yet motivating. She challenges each student to the maximum. Her style is a fusion of jazz and urban styles, sexy, commercial but also deep and lyrical. Every lesson is a surprise, Jazz Dance includes all existing moods for you.

High Heels

Freitags 20:30 - 22:00 Uhr LEVEL 2

Sonia nutzt ihren Unterricht, um ihre Leidenschaft für to pass the dance on to their students. She wants to discover the connection to her own sensuality and to connect it with the dance. Accordingly, in her classes she teaches much more than just step sequences.

For her High Heels classes Sonia has designed special exercises to bring the students to a richer and more intense dance experience.

Sensuality, expressiveness and connection are at the top of the "curriculum" in the Intensive High Heels class.

 
DSC_9553a.jpeg

Jazz-Funk & Heels Class

Mittwochs 18:45 - 20:15 Uhr

Level 2-3

Beide Kurse bestehen aus einem ca 20 min Warm Up inkl. Stretching, Basic Movements und Grooves die in der jeweiligen Choreographie enthalten sind.

Nach dem Warm Up konzentriert sich Danny auf die Jazz Funk Choreografie die unter anderem auch Elemente aus HipHop , Street Jazz und Jazz enthält.

In der "Heels Class" werden im warm up noch die Waden, Fußknöchel und Zehen extra aufgewärmt damit es keine Verletzungen auf den High Heels gibt.

Danach werden die High Heels angezogen und die Technique Basics wie "walks", "turns"  "lines", "balance" und "confidence" geübt.

nach den Übungen geht es zur sinnlichen und weiblichen Choreografie. Dannys Ziel ist es auf jeden einzelnen Schüler einzugehen und das beste aus ihr/Ihm rauszuholen!

 

Danny Penninzula

Biography

Danny is originally from Serbia, he began his early training at the age of 13 with hip hop and Dancehall in Berlin, Germany.
With 15 Danny wanted to push himself harder so he started a Contemporary Dance education.At the age of 17 he got the Chance to become a Choreogapher in a Berlin Dance Studio.

He has grown now as one of the Elite Dance Teachers in Germany and travels around the World like London, Madrid, Barcelona, Istanbul, Los Angeles to share and teach his side of dancing.

He spends several months per year in Los Angeles, California seeking training from the best in the industry to challenge himself as a dancer, teacher and choreographer.

After years of teaching experience, Danny specializes in Hip Hop/Lyrical, Jazz Funk and HEELS

Danny has worked for Artists and Shows like: Take That, Terry Ford (german singer) Anelia (Chori Chori), Sido (german rapper), SooKee... Berlin Fashionweek Creative Director, Catwalk/Runwaytrainer, Dancer, Dancing With the Stars Germany

Youtubelink

 
 
 

Jakob Yaw

Biography

Jakob Yaw aka YAW started out dancing hip hop, b-boying and tap dance at a young age. He then began his professional training at the State Ballet School and School for Circus Arts in Berlin and later studied contemporary dance and choreography at the Scenario Pubblico - International Choreographic Centre Sicily in Catania. Given his diverse background he has worked in both the commercial and contemporary dance industry, performing and creating within theatre, television, film, video and the free scene. YAW danced for artists like Beyoncé Knowles and Cheryl Cole to name a few; and danced and choreographed for brands such as ADIDAS, NIKE and Red Bull Music Academy, Dubai. He performed with choreographer Jecko Siompo at the da:ns – Singapore Dance Festival and the Melbourne International Arts Festival in Australia. Other collaborations include designer Boris Bidjan Saberi, battleRoyal, Monomango and directors Tara Afsah, Nathini van der Meer and Cara Stricker. Recently he has been performing in Falk Richter's FEAR at Schaubühne am Lehniner Platz and the upcoming Charlie's Angels feature film choreographed by Arthur Pita under the direction of Elizabeth Banks.

YAW has taught at institutions like the IKJ – Jakarta Art Institute in Indonesia, the Palucca University of Dance Dresden and Codarts Rotterdam. As a House Father, he has also become an instrumental figure in the German Ballroom Scene over the last years. l.

Jakob.jpg

Contemporary

Donnerstags 20:30 - 22:00 Uhr

Level 2

movement is the body's natural reaction to situations that can not be fully processed by the mind” I move and create based on sensation. – That means rather than copying set phrases,

I encourage dancers to follow their bodies‘ instincts and react to given circumstances. The class is based on developing sensitivity and confidence, listening closely to their inner-impulses and apply them to rediscover a more raw and natural approach to movement. We will start with a warm-up in which the goal lies in building awareness for the body, using imagery as a means for gathering multiple information layers. With guidance this knowledge will be applied to work through specific tasks and technical exercises that build up on top of each other, challenging the dancer's strength, stamina and flexibility in a continuous flow. The second part of the class consists of working on choreographic sequences or improvisational tasks, applying the previously learned and use it as a tool for expression and communication.

 
 
IMG-20180717-WA0006.jpeg

(con)FUSION

Dienstags 20:30 - 22:00 Uhr

Level 2

Nelodys urbane Contemporary Fusion – auch bekannt als (con)FUSION – gestaltet sich als Mischtanzstil, der maßgeblich von urbanen und zeitgenössischen Stilen beeinflusst wird.
„Meine Philosophie lässt sich leicht zusammenfassen: Am Ende ist alles Tanz, Bewegung, Gefühl und Selbstverwirklichung ungeachtet eines konkreten Stils. Wir befinden uns in der Ära des ‚cross-genres‘ und die Inspiration, die wir aus dem uns bisher Unvertrauten schöpfen können, ist schier endlos. Wir sind nicht länger gezwungen, unsere Kunstform in eine Schublade zu zwängen, die für sie zu klein ist, sondern können die Freiheit genießen, losgelöst von einengenden Grenzen,Tanzen und uns selbst neu zu erfinden.“

 
 

Nelody Ahlroth

Biography

Nelody Ahlroth is freelance dance artist and choreographer, performer and dance teacher/coach based in Berlin. She has worked i.e in Staatstheater Nürnberg and LAVAMOVER Dance Company, as well as for various brands in events, commercials and fashion (Peugeot, BMW, Birkenstock, Sofi de la Torre). She has collaborated with musicians and filmmakers internationally and produced her own productions both on stage and with camera. She is a coach at Flying Steps Academy and artistic director of Danceteam Germany and she teaches her urban contemporary fusion, a.k.a “(con)FUSION concept”, Europe-wide.

 
 

Selma Hoffmann

Biografie

Die gebürtige Berlinerin Selma Hoffmann begann mit acht Jahren ihre Tanzausbildung in der Tanzakademie unter der Leitung von Tatjana Gsowsky. Sie war Mitglied der Kinder und Jugendcompany der Deutschen Oper und tanzte in Stücken wie „Schwanensee“, „Nussknacker“ und „Cinderella“. 1994 wechselte Selma in die Schule von Vladimir Gelwan und ab 1996 besuchte sie das Ballettzentrum am Kurfürstendamm, wo sie in die MM-Dancers Company unter der Leitung von Manuel Mandon aufgenommen wurde. Als Tänzerin wirkte Selma in diversen Shows und Veranstaltungen mit, unter anderem in der Show „Orient“ im Wintergarten Variete, der Bambi Verleihung, Breitling oder Stars in Concert und arbeitete für diverse Künstler wie Lou Bega, Yvonne Catterfeld, US5 oder mit den fantastischen Vier. Seit 2009 ist Selma in diversen Tanzschulen als Dozentin tätig und coacht Künstler wie die Sängerin „Lea“. Des weiteren bereitet Selma junge Menschen im Einzelunterricht auf Aufnahmeprüfungen für Tanzausbildungen vor, wie beispielsweise für die Aufnahmeprüfung an der Universität der Künste Berlin.

Jazz dance

Samstags 17:30 - 19:00 Uhr

Level 2

 
 
 

Selma ist für Ihren sympathischen und spritzigen Unterrichtsstil bekannt.Ihr warm up basiert auf den Aufbau der Muskulatur und klassischen Jazzdance Technik Übungen.In den across the floor Übungen geht es dann in typischen Jazzdance Dreh und Sprungübungen.

Der dritte Teil Ihrer Klasse besteht aus meist gefühlvollen Choreografien, die sie Schritt für Schritt ihren Schülern beibringt.

 
 
 
Sabine Burlazz Flyer.jpg

Burlazz

Freitags 18:45-20:15 Uhr

Level Open Class

Das von Sabine Anastasia Hack entwickelte Konzept für Burlazz dient voll und ganz der Stärkung, der Erforschung und dem Zelebrieren der weiblichen Sexualität, frei von gesellschaftlichen Normen und Vorgaben. Ohne sich nach irgendwelchen Trends zu richten, werden bei Burlazz viele Regeln gebrochen, und verschiedenste Musikrichtungen und Tanzstile zu einem bunten, sinnlichen Cocktail vermischt. Der Fokus richtet sich hauptsächlich auf Ausdruck und Körperkontrolle

 

Sabine Anastasia Hack

Biografie

Already as a little girl Sabine had an uncontrollable urge to move, so her Mother took her to gymnastics... It became her first love... But it took a few more years and many competitions, until she finally found herself in her first dance class and  knew, that she was home... Sabine's dance training took her from Stuttgart to New York, where she was admitted into the scholarship programs at „Steps On Broadway“ and at „Broadway Dance Center and also trained at „Alvin Ailey“. Back from New York her first job as a dancer was for the musical „West Side Story“. The following years she spent without a permanent residence travelling... Twice around the world as a dancer for „Culture Beat“ and „La Bouche“ and as a teacher to Calgary (Sean Cheesman Dance Camp), Saskatoon (Saskatoon School Of Dance), Nice (Off Jazz Dance Center), Geneva (Brigitte Matuzzi Dance School), Thessaloniki (Opera Of Thessaloniki). In 2005 Sabine moved to Berlin, where she was working as a Jazz teacher and choreographer at the „Friedrichstadt-Palast“. She also choreographed David Garrett's „Rock Anthems Tour“ and is working a lot as a coach and choreographer with actors (Theaterhaus Stuttgart, Theater Lübeck, Bernard Hiller Masterclass Berlin). In 2012 the Greek-German combined her two biggest passions, „dance“ and „being a woman“ and created her own, very personal and sensual dance style „Burlazz“, which she has been teaching ever since with all her devotion.

 
 

Karen Schweiger

 Biografie

Karen tanzt seit 17 Jahren und seit 9 Jahren setzt sie sich mit verschiedenen urbanen Stilen auseinander. Sie konnte unter anderem schon in Los Angelos, Tokyo und London Wissen sammeln und sich mit der dortigen Tanzkultur vertraut machen. Auch die Showindustrie ist Karen bekannt, durch Jobs wie für die “BlackEyedPeas” oder durch die Tour für die Rapkünstlerin Eunique. 

 
 

Hip Hop

Donnerstags 17:00 - 18:30 Uhr

Openclass

Karens Unterricht besteht meist aus einem ausgiebigen Warm Up mit Basics und einer anschließenden Choreo. Das Wichtigste für sie ist, den Schülern ein Verständnis für die genau Ausführung der Bewegung und für die Musikalität zu geben. Jeder der Lust auf viel Tanzen hat und bereit ist Neues zu lernen und sein Bestes zu geben, ist immer willkommen!

Instagram

 
 

Ballett

ab Mai - Dienstags 17:00 - 18:30 Uhr

Level 1

Mit Übungen an der Ballettstange fängt ihr Unterricht an, wo Rieko daran arbeitet, den Körper unter anatomischen Gesichtspunkten effizient aufzubauen. Dabei setzet sie die Pilates-Prinzipien Flow, großzügige Atmung und kerngetriebene Bewegung ein. Um dies in den Mittelpunkt zu rücken, entwickelte sie diese Ideen, um dynamische, mehrdimensionale und rhythmische Bewegungen mit zusätzlicher Energie und individuellem Ausdruck in den Mittelpunkt zu stellen.

 

Rieko Okada

born in Tokyo,grew up in Tokyo and also in USA where she trained at San Francisco Ballet School,School of American Ballet and Palos Verdes Ballet. Aftter training at San Francisco Ballet School,she joined Star Dancers Ballet 2003-2007 in Tokyo where she danced the works from Balanchine,Tuder,Sir Peter Right, Felix Ruckert and among others. As a freelancer she danced at La Biennale di Venezia,Arsenale Della Danza 2009 under the direction of Ismael Ivo. Based in Berlin since 2011,worked at several projects with dancers,musicians,photographers,painters and among other artists. She work also as pilates trainer,completed her Peak Pilates Education PPS1 in 2013

 

Millon

Biographie

Der Junge hat es im Blut!“

Das ist der Standard Spruch, wenn es um Mehmet Durmaz geht, denn so wie sein Nachname „Durmaz“ aussagt kann Mehmet auch "nie ruhig stehen bleiben" 

Bereits mit 3 fing er an zu Tanzen, seine ersten Bühnenerfahrungen hatte er mit 4 und den ersten Job bereits mit 12 als Kursleiter in seiner Home Town Kirchhain. Er wurde zwei mal Deutscher-Meister im Bereich Hip hop Solo und Vizeweltmeister. Im alter 13 gewann er den Step Up Contest und damit den Preis nach New York zu fliegen, lernte in NY verschiedene Choreographen und neue Tanzstiele kennen. Bereits mit 16 stand Mehmet Durmaz mit Weltstars auf der Bühne wie Rihanna und Shakira. Er choreografierte und tanzte in vielen TV Shows wie Lets Dance, Dance Dance Dance, Eurovision Song Contest, The Voice uvm. Zudem coacht er viele TV Stars wie Daniele Katzenberger, Menderes, Fernanda, Friedrich Lichtenstein, Aneta Sablik uvm. Er arbeitet als Creative Director für die Schlager Sängerin Vanessa Mai und Choreographierte Ihre letzte Tour. Zurzeit ist Mehmet Durmaz der KIDZ BOP Germany Choreograph und Coach. 




 
mehmet durmaz7.JPG


Commercial

Mittwochs 20.30-22Uhr

Level 2

Mehmet unterrichtet eine Mischung aus HipHop und Commercial. Angefangen mit einem kurzen warum up, um den Körper auf die Choreografie vorzubeireiten.geht es direkt weiter zur Erlernung der Choreografie. Sein Unterrichtstil ist feurig und dynamisch. Er fordert das Maximum aus seinen Schülern und bringt sie an ihre Grenzen.So wächst der Schüler in seiner Ausfühurng und vorallem in seiner Aufnahmefähigkeit.

 
Pilates Silvi.jpg

Dance Mix for Kids

Mittwoch 16.15-17.15Uhr 5-6Jahre

& 17.30-18.30Uhr 6-9Jahre

Freitag 16.15-17.15Uhr 6-9Jahre

& 17.30-18.30Uhr 10-12Jahre

 
 

Silvi Walling

Tanzpädagogin / Tanzcoach / Choreographin / Ehemalige internationale Tänzerin & Akrobatin

Nach Silvi`s aktiven Laufbahn als Tänzerin & Akrobatin für Theaterproduktionen, TV Produktionen und Weltweiten Events, arbeitet sie nun mit voller Leidenschaft und Herzblut als Tanzlehrerin / Tanz Coach und als Choreographin. Modeshows, Hochzeiten, TV / Video Produktionen und für die Hotelkette Robinson choreographiert sie mit viel Freude und Liebe zum Detail, seit über 10 Jahren. Einige Kinder & Eltern kennen bestimmt ihre erfolgreiche Kindersendung auf Super RTL „Tamusiland“, die mehrfach ausgezeichnet worden ist. Gleichzeitig ist Silvi, als internationale Pilates & Yogalehrerin in Studios, auf Retreats oder für Firmen unterwegs.

Nach einigen Jahren im Ausland ist Silvi wieder in Berlin zuhause, und unterrichtet mit voller Begeisterung gekonnt Tanz für Kinder & Jugendlichen. Ihr ist jedes Kind wichtig und sie hat ein Händchen dafür das Tanzen den Kindern liebevoll und mit Freude zu vermitteln. Als die Anfrage von Sonia Bartuccelli für ihre Schule „Studio 29“ kam, war Silvi sofort Feuer und Flamme. Sonia ist für sie eine der vielseitigsten und kreativsten Tänzerinnen die sie in ihrer Laufbahn kennenlernen durfte. Sonia`s Vision eine Schule für den Tanz und junge Profi Tänzer zu schaffen mit internationalen Lehrern in verschiedenen angesagten Stilrichtungen ist einzigartig. So ist es für Silvi ein Herzensprojekt für und mit Sonia zu arbeiten.

Silvis Wurzeln liegen im Turnen mit 15 Jahren wurde sie 4. Deutsche Mehrkampfmeisterin. Mit 16 wollte sie Tanzen, und zwar Contemporary. Ihre erste Lehrerin war die Frau des bekannten portugiesischen Choreographen Rui Horta und so lernte und trainierte Silvi mit internationalen Lehrern. Die Liebe zur Bewegung und ihr Drang die Welt kennenzulernen, machte sie nach dem Sport & Gymnastiklehrer Studium und der 3-jährigen Bühnentanzausbildung am Dance Center Iwanson zum Beruf.

Ihre Leidenschaft, das Tanzen und ihre Vielfältigkeit in verschiedenen Tanzstilrichtungen, gibt Silvi gekonnt und mit ihrer wunderbaren, ruhigen und gleichzeitig energievollen, freundlichen Art an junge Tanztalente jeden Alters weiter. Silvi freut sich auf die Kinder und jungen Tänzerinnen und Tänzer im „Studio 29“, denn Tanzen ist eines der schönsten Dinge die wir tun können.

 
 

Kinderyoga

Per Nachfrage und Anmeldungen!

Meine Kinderyoga-Stunden sind um Geschichten, Lieder und Musik herum aufgebaut, die die Kinder zu Bestandteilen einer gemeinsamen Erfahrung machen. Dabei nutze ich die Energie der Kinder für Anregungen, was jede meiner Yogastunden zu einer lebendigen und einzigartigen Erfahrung für die Kinder und mich macht.
Neben dem einzelnen positiven Erlebnis bringt Yoga besonders für unsere Kleinen noch eine ganze Reihe positiver Effekte mit sich. Kinder, die spielerisch Yoga erleben, schaffen sich ebenfalls

-    gestärktes Selbstbewusstsein
-    verbesserte psychomotorische Fähigkeiten
-    emotionale Ausgeglichenheit
-    höhere soziale und sprachliche Kompetenz

Als ausgebildete Balletttänzerin, Yoga-Lehrerin und Kindersport-Trainerin bringe ich genau die Fähigkeiten sowie viel Liebe für Kinder aller Formen und Farben mit, die auch Ihrem Kind die Möglichkeit geben maximal von Kinder-Yoga zu profitieren und gleichzeitig riesigen Spaß zu haben. Neben Yoga biete ich ebenfalls Sport-, Ballett- und Tanzstunden an.

 
tempImageForSave.jpg

Kreativer Kindertanz

Monntag 17-17.45Uhr

Donnerstag 16.15 -17Uhr

In meinen Kindertanz-Stunden erleben Kinder für sie neue Formen der Bewegung und des Körpergefühls. Durch ein spielerisches Erfahren von Tanzelementen und -techniken (Ballett, Jazzdance, Hip Hop, Kreativer Tanz) werden Motorik und Konzentrationsfähigkeit ganz nebenbei geschult, während die Kinder durch das Ausleben ihres natürlichen Bewegungsdranges jede Menge Spaß haben.
Da meine Stunden individuell um Geschichten und Figuren herum aufgebaut sind, nehme ich meine jungen Tänzer jedes Mal mit auf eine Reise in Fantasiewelten, aus denen jedes Kind seine ganz eigenen Eindrücke mit nach Hause nimmt.
Zusätzliches Element meines Unterrichts sind kreative Sportspiele mit Schwerpunkten auf

-          Koordination
-          Reaktionsfähigkeit
-          Orientierungsfähigkeit
-          Gleichgewicht
-          Rhythmusgefühl

 
image1.jpeg

Contemporary / Floorwork

Contemporary/ Floorwork

Dientag 18.45-20.15Uhr

Level 1-2

Marika’s class combines influences from diverse disciplines such as floor work, release, breakdance and contact technique.

The class is very physical and athletic, focusing especially on the detail of performing tricks effortlessly while using the various parts of the body as levers.

She encourages each student to push his/her own limits, while remaining aware of their body in relation to the space.

During the class, a dynamic mixed combination of both floor and standing elements will be developed, through which students will discover how to use the floor to create propulsive force to perform visibly complex movements using a minimal physical effort.

Marika Gangemi

born in Reggio Calabria (Italy), graduated in Milan at the Theatre Dance Academy directed by Susanna Beltrami. After graduation, Marika received two scholarships to study at the Broadway Dance Center in New York. During this time in the US,  she also attended master classes at the Merce Cunningham Dance Company. In 2008, she moved to Berlin, where she could finally dedicate herself to her many passions like climbing, floor work, capoeira, breakdance, acro, and vertical dance, while also working as a freelance contemporary dancer and aerial &  musical performer. Through extensive exploration, she distilled the essence of these disciplines and composed from them her personal language that she expresses through her movement and in her classes.
From 2007-2011, she was a member of the Materiali Resistenti Dance Factory and went on a world tour with the production “Waterwall”, by Ivan Manzoni. She took part in productions of different companies like “Mouvoir” by Stephanie Thiersch, “RØRSTRØMSK” by Lise Løsmann, “MDK” by Daniele Ziglioli, “Tansik” by Chizu Kimura, “battleROYAL” by Brendan Shelper and large scale events produced by Salzburger Festspiele and Balich Worldwide Shows. In 2013 and 2014, she danced with the Berlin based company Cie. toula limnaios.

Currently she is on the cast of various productions at the Komische Oper Berlin. On the side, she provides her services as a Thai massage therapist.


 

Franziska Deckstein

Biografie

coming soon

 
Image-2.png

Hip Hop

Montags 18.45-20.15Uhr

Level 2

HipHop Elemente mit Betonung auf Feeling und Performance. Du hast hier die Möglichkeit, den besonderen Fokus auf Weiblichkeit zu legen oder die Bewegungen frei zu interpretieren. Im Vordergrund steht das Gefühl und die Connection zur Musik.

 
2.jpeg

Commercial Hip Hop

Montags 20.30-22Uhr

Level 2

Patrick kommt ursprünglich aus Mannheim und hat dort mit 7 Jahren das Tanzen begonnen. Er fing im Bereich Hip Hop an und hat später sein Wissen mit Jazz, Modern, Ballett und Contemporary erweitert, indem er eine Ausbildung zum Bühnentänzer, Tanzpädagoge und Choreograph an der Dance Professional Mannheim abgeschlossen hat.

Neben dem Unterrichten stand er bei vielen verschiedenen TV-Produktionen auf der Bühne, z.B. für Mariah Carey in Shanghai, Germany’s Next Topmodel, Got to Dance, usw.

Nachdem er ein Jahr in Neuseeland für Royal Family unter der Leitung von Parris Goebel getanzt hat, zog er 2019 nach Berlin und möchte hier sein Wissen weitergeben.

 

Patrick Sperl

Biografie

Patrick kommt ursprünglich aus Mannheim und hat dort mit 7 Jahren das Tanzen begonnen. Er fing im Bereich Hip Hop an und hat später sein Wissen mit Jazz, Modern, Ballett und Contemporary erweitert, indem er eine Ausbildung zum Bühnentänzer, Tanzpädagoge und Choreograph an der Dance Professional Mannheim abgeschlossen hat.

Neben dem Unterrichten stand er bei vielen verschiedenen TV-Produktionen auf der Bühne, z.B. für Mariah Carey in Shanghai, Germany’s Next Topmodel, Got to Dance, usw.

Nachdem er ein Jahr in Neuseeland für Royal Family unter der Leitung von Parris Goebel getanzt hat, zog er 2019 nach Berlin und möchte hier sein Wissen weitergeben.soon

 
 

Gast-Dozent

Contemporary

Level 2

Lorenzo’s class has a really physical approach and focus is attention on physics knowledge applied on a human body in order to help and teach each one of his students how to move in their own body.

Lori13.jpg

Lorenzo Soragni

biography

After a bachelor degree in Economy he started is carrier as a TV and Commercial dancer in the most famous Musicals (Romeo e Giulietta, Ama e Cambia il Mondo) and Tv shows in Italy (Zelig Circus). On top of his commercial career he has always been interested to contemporary dance and Physical theater. With the company “ Montaggio Parallelo” Lorenzo took a first step into the dance theater world, since then he began an intensive training and a deep research into contemporary dance with teachers all around Europe. Since 2015 he is based in Berlin working at the Komische Oper. Lorenzo has worked as a dancer in renowned Italian productions, musicals and TV shows. Parallel to his commercial career, he has always been interested in contemporary dance and physical theatre and began an intensive training in contemporary dance with teachers all over Europe.

 
 
fullsizeoutput_ab0.jpeg

Gast-Dozentin

Contremporary

In Natalie's Unterricht stehen Bewegungsqualität und Dynamik im Vordergrund. Das Training passt sie je nach Tageszeit und Niveau der Tänzer an und mischt Contemporary (floor work) und Ballett basierende Technik mit einer Improvisation. Das Aufwärmen, in welchem Kondition, Koordination, Kräftigung und aktive Dehnung beinhalten, kann durch klare Vorgaben oder durch geführte Improvisationen durch den Raum geleitet werden. Choreografisches Material ergibt sich durch aufgebauten Themen und wird stark von der Gruppendynamik geprägt wird.

 

Natalie Wagner

Biografie

Natalie Wagner ist als Choreografin international tätig und kreierte zahlreiche zeitgenössische Kurz- als auch abendfüllende Produktionen. Ihr letztes Solo «I WISH» feierte zum Solo Contemporary Dance Festival in Ankara im Jahr 2018 Premiere und hatte anschließend in 2019 in Hellerau-Europäisches Zentrum der Künste seine Deutschlandpremiere. Zeitgleich entwickelte sie im Rahmen ihres Master Studiums an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden das Männertrio „Diapason“ , welches in der Schweiz zum 100-jährigen Jubiläum BAUHAUS uraufgeführt wurde und im Anschluss nach Berlin und zur Internationalen 28. Tanzwoche in Dresden auf Tournee ging.
Im Auftrag choreografierte sie für das Stadttheater Biel/Solothurn «Die lustige Witwe», für das Gerhard-Hauptmann-Theater «Die letzten fünf Jahren» und für Le Théâtre Kriens «Chicago» und «Flash dance». Ihre zeitgenössische, experimentelle und Site-specific orientierte Interessen, schlossen ihre Verbindung zu kommerziellen Projekten nicht aus. Durch ihre langjährige Zusammenarbeit mit der Agentur Dancing Bear Productions in Köln, choreografierte sie Events für u.a. Porsche, Hugo Boss und Thyssen Krupp. www.nataliewagner.ch