Wesite1.jpg
 

Studio29 - House of Performing Arts ist die neue Tanzschule in Berlin.

Studio29 - House of Performing Arts ist die neue Tanzschule in Berlin.

Sonia Bartuccelli hat das Studio 2019 mit der Vision gegründet, einen Ort zu schaffen, an dem verschiedenste Tanzstile für Tänzer und Tanzinteressierte unterrichtet werden. Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Profis und Anfänger: Alle sind willkommen und finden im Studio29 das passende Angebot.

Außerdem bietet Studio29 einen Ort, an dem Tanzschaffende zusammenkommen und an ihren Kreationen arbeiten können.

Sonia ist ausgebildet in Ballett, Jazz Dance, Contemporary und Hip Hop und gehört zu den vielseitigsten Tänzerinnen in Deutschland. Sie bringt ihre Kenntnisse und Erfahrungen in ihren Unterricht und ihr Studio ein.

Ihr Dozententeam besteht aus einer Vielzahl internationaler Profitänzer und Choreographen.

Studio 29 ist darüber hinaus Homebase für das 2016 von Sonia Bartuccelli ins Leben gerufene Advanced Dance Program. Das 3-monatige Ausbildungsprogramm bietet jungen Talenten die Chance, sich in drei Monaten optimal auf den Beruf des Tänzers vorzubereiten. Während des intensiven Trainings mit renommierten Dozenten und Choreographen erlernen die Teilnehmer die wichtigsten Grundlagen für das Business

 
 

„Tanz ist Leben“

sonia bartuccelli  | leitung

 
Jump desert.jpeg
 

Leitung

Sonia Bartuccelli

Seit ihrer frühesten Kindheit liebt und lebt Sonia Bartuccelli Tanz. Aus den Ballettsälen klassischer Akademien führte sie ihr Weg zunächst an die renommierte Iwanson International School of Contemporary Dance in München. Nach ihrem Abschluss zog es sie ins Ausland wo sie sich unter anderem in den USA am Broadway Dance Centre in NYC und beim The Edge in LA in diversen Stilen fortbildete.

Heute gehört Sonia zu den vielseitigsten Tänzerinnen Deutschlands, deren Wandelbarkeit von klassischem Ballett , Jazz Dance und Contemporary über hip Hop bis zu Commercial reicht.

Als Freelancerin stand sie mit nationalen und internationalen Acts und Künstlern auf der Bühne (zB Cheryl Cole, David Garrett, Helene Fischer, Lou Bega, Udo Lindenberg, uvm.) und wirkte bei unzähligen Inszenierungen im Bereich Corporate Events (Breitling, BMW, Airbus , Porsche, Mercedes, VW uvm.) und in TV Shows (X-Factor, Let’s Dance, ECHO, Dance Dance Dance , Goldene Kamera uvm.) mit. Tourneen mit Helene Fischer, David Garrett oder Auftritte für die Flying Steps (Flying Bach) gehören ebenso zu den Stationen ihrer Karriere wie Engagements an der Komischen Oper Berlin (West Side Story) oder dem Wintergarten Variété und Stars in Concert.

Neben ihrer fortdauernden Tätigkeit als Tänzerin macht es Sonia große Freude, ihre Leidenschaft und ihr Wissen weiterzugeben.
Sie unterrichtet regelmäßig in unterschiedlichen Tanzschulen in Berlin und hat 2016 das kompakte Tanzausbildungsprogramm Advanced Dance Program ins Leben gerufen. Unabhängig vom Kontext ist es ihr stets ein besonderes Anliegen, ihre Schüler zu befähigen, Emotionen durch Bewegung und unter Anwendung gelernter Tanztechnik auszudrücken.

Auch das Choreographieren ist fester Bestandteil der Arbeit von Sonia Bartuccelli. Dabei ist ihr Spektrum ebenso vielfältig wie abwechslungsreich. Neben Choreographien für bestehende Ensembles (zB. Stars in Concert / Berlin, Dance Attack, Ritz Carlton / Bahrain, Fairmount City Hotel / Kairo) kreiert sie auch für Theaterproduktionen, Galas und Events wie z. B für Michalsky, Michelin, IAA , European Youth Circus, Videoclips und Live Performance Shows.

Darüber hinaus wird sie regelmäßig als Coach für angehende und professionelle Tänzer gebucht - zuletzt coachte sie verschiedene Talente im Rahmen der TV Show Dance Dance Dance und Got to Dance.